Geschichten aus der eigenen Feder
  Startseite
    Der interaktive Roman
    Kurzgeschichten
    Textfetzen
    Gedichte
    Leseproben
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    leseratteswelt
    wortrausch
   
    herzpoetin

    - mehr Freunde


Links
   Autorenforum
   geliebt-gelacht-gestorben
   vogel6.de.tl
Letztes Feedback


http://myblog.de/federkino

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Abendvers zur guten Nacht ...

für alle die noch nicht schafen können:


Lass uns tanzen mit den Träumen
Mit den Feen dort im Baum
Lass uns singen Abendlieder
Komm zu mir in meinen Traum.

Lass dich fangen von den bunten
wilden, frechen Fantasien
Von den märchenhaften Wesen
um dem Tagwerk zu entlflieh’n

Abendsonne sinkt hernieder
taucht den Tag in goldnen Schein
Malt der Welt ein Königreich
zeigt wie schön es könnt doch sein.

Siehst du schon die Drachenschwingen
hörst du schon der Elfen Lied?
Riechst du schon den Duft der Farben?
Komm schon, komm doch mit mir mit

sanfte Wogen dich umgeben
zart streift einer Feder Saum
deine müden Augenlider
zieht dich mit in unseren Traum.

Schlaf nun selig und in Frieden
Schlaf und träum' vom Ringelreihen
lass uns tanzen mit den Träumen
jetzt im goldnen Abendschein.

 

23.11.12 04:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung